Was ist ein Stimmtraining und warum benötigst du es in deinem Business?

rednerin-stimmedeserfolgs

Das Wichtigste in Kürze:

Wenn ich mit Führungskräften über ihre größten Herausforderungen in der Kommunikation spreche, stechen drei Fragen heraus:

  • Wie vermittle ich Durchsetzungskraft und Stärke?
  • Wie überzeuge ich, wenn es darauf ankommt?
  • Wie wirke ich selbstbewusst und redesicher?

Ich kann diese Fragen sehr gut verstehen und weiß aus Erfahrung: 

Kommunikationskompetenz ist neben Fachexpertise das A und O des Erfolgs

Wenn du Karriere machen möchtest,
wenn du eine Führungsposition anstrebst,
wenn du mit einem Team zusammenarbeitest,
brauchst du eine
hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz! 

Du fragst Dich:

Unterstützt Stimmtraining meinen Sprung auf ein neues Level ? 

In diesem Artikel möchte ich Dich davon überzeugen.

Definition: Was beinhaltet ein Stimmtraining?

Ein Stimmtraining lehrt, wie du

  • mit deinen Inhalten
  • mit deiner Stimme
  • mit deiner Sprechweise
  • mit deiner Körpersprache

auch in schwierigen Situationen selbstbewusst, souverän und gleichzeitig wertschätzend auf Augenhöhe kommunizieren kannst.

Mein Versprechen

Ein Stimmtraining mit der Loschky-Methode®

  • bringt deine Gedanken auf den Punkt
  • lässt dich den Einfluss von Emotionen, Druck und Stress in jeder Redesituation meistern
  • zeigt Dir das richtige körperliche Zusammenspiel von Stimme, Sprechweise und Körpersprache

Wenn Menschen dann mit dir sprechen, spüren sie deine Wertschätzung, deine Offenheit und gewinnen Vertrauen zu dir. Du punktest mit deiner Stimme und gibst deinem fachlichen Können die richtige Überzeugungskraft!

Lass uns die Basics des Stimmtrainings mit der Loschky-Methode® einzeln betrachten:

1. Welche Rolle spielt der Inhalt?

Der Inhalt ist und bleibt die wichtigste Säule in der Kommunikation.
Wer nichts zu sagen hat, kann auch schweigen, oder? 

Damit die Botschaft deiner Worte die Empfänger:innen erreicht, ist es wichtig, dass Du in einem Stimmtraining lernst, 

  • wie Du Inhalte klar und griffig formulierst
  • wie du Inhalte auf den Punkt bringst
  • wie du Inhalte durch Beispiele und Bilder beim Gegenüber verankerst.
  • Wie du menschlich statt förmlich, freundlich statt unnahbar sprichst

„Denn alles, was wir sagen wollen, können wir einfach sagen, selbst komplizierte Fachtexte!“1)

2. Welche Rolle spielt die Stimme?

„Im richtigen Ton kann man alles sagen. Im falschen Ton nichts: Das einzig Heikle daran ist, den richtigen zu finden.“ G.B. Shaw

  • Deine Stimme ist einzigartig,
  • Dein Voiceprint ist aussagekräftiger als dein Fingerprint.
  • Deine akustische Visitenkarte schlägt die optische!
  • Deine Stimme ist Spiegel deiner Persönlichkeit!
  • Deine Stimme ist deine allgegenwärtige „Immer-mit-Dir-Plattform“
  • Deine Stimme bist du!

Deshalb bist du auch so verletzt, 

  • wenn deine Stimme dich im Stich lässt
  • wenn deine Stimme zu leise, zu hoch oder piepsig klingt
  • wenn deine Stimme den Sprechbelastungen nicht standhält
  • wenn deine Stimme nicht zeigt, was in dir steckt

Nach dem Stimmtraining mit der Loschky-Methode3) 

  • verleiht dein Beckenboden deiner Stimme die richtige Kraft
  • schenkt Dein flexibler Brustkorb der Stimme den Klang
  • unterstützt dein Mund die Verständlichkeit deiner Worte
  • ist deine Stimme zuverlässig und sicher in deinem Körper verankert

In meinem StimmCamp lernst du im Modul Stimme
das Wechselspiel von Anspannung und Loslassen der Muskulatur des „inner core“
und entdeckst gleichzeitig eine Quelle für Kraft, Gelassenheit und Ruhe:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

3. Welche Rolle spielt die Sprechweise?

In meinen Augen spielt die Art und Weise, wie wir sprechen, eine herausragende Rolle.

Der Inhalt kann noch so spannend sein, doch du kannst dem Inhalt nicht folgen, 

  • wenn jemand ohne Punkt und Komma spricht und dich mit Wortkaskaden überschüttet
  • Wenn jemand sich ständig räuspert oder Füllwörter wie „ähm, genau, überhaupt, ja und etc.“ benutzt
  • Wenn jemand die Zähne nicht auseinander kriegt
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Die gemeinsame Audioanalyse deiner Sprechweise spielt deshalb in meinem StimmCamp im Modul „Die Macht der Pause“ eine große Rolle.

  • Du entdeckst die Stärken und die Schwächen deiner Sprechweise
  • Du findest den entscheidenden Tipp für die Optimierung deines Sprechens
  • Du bekommst ein individuelles, für dich massgeschneidertes Trainingsangebot

4. Welche Rolle spielt die Körpersprache? 3)

Wenn du einen Raum betrittst, erfasst dein Gegenüber in Windeseile über deine Körpersprache deine Ausstrahlung, deine Energie, ob du nervös oder sicher, angespannt oder locker bist.

Deshalb ist es wichtig, dass wir im Stimmtraining bewusst erforschen und steuern lernen, welche Sprache unser Körper spricht, wann unsere Körpersprache die Botschaft unserer Worte sabotiert und wie sie diese unterstützt. 4)

Du lernst im Stimmtraining mit der Loschky-Methode®

  • Präsenz auf Knopfdruck
  • die Körpersprache von Offenheit und Vertrauen, von Stärke und Kraft
  • Kommunikation auf Augenhöhe durch Kongruenz von Körper- und gesprochener Sprache

Erst, wenn dein Körper spricht, was deine Stimme sagt, entfaltet Kommunikation eine besondere Kraft.

5. Die Königin des Stimmtrainings: Souveränität

Ich bin sicher, du kennst folgende Situation:

  • Alle Augen sind auf dich gerichtet
  • Du stehst im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit
  • Inhaltlich bist Du bestens vorbereitet
  • Doch sobald der Spot angeht, fühlst du dich unsicher, der Atem wird knapp, die Stimme zittert, dein Kopf surrt

Was ist mit dir los?

Stress, Emotionen, geringschätzendes Kommunikationsverhalten beeinflussen unbewusst das Körper-, Stimm- und Atemmuster so stark, dass deine Stimmauftritte trotz guter Vorbereitung ein Horror werden können:

  • dir rutschen Worte raus, die Du später bereust,
  • du wirst emotional,  vielleicht sogar unsachlich
  • du verlierst den roten Faden
  • die Stimme bleibt dir im Hals stecken

Deshalb vermittelt dir mein Stimmtrainingsmodul „Stimmliche Souveränität und ihre Gegner“ unmittelbar wirksame Tools

  • wie du bei Emotionen und Stress im wahrsten Sinn des Wortes wieder Boden unter den Füssen gewinnst 
  • wie du emotional verzwickte Kommunikationssituationen meisterst
  • wie du Ruhe und Gelassenheit zurückeroberst

Ausschnitt aus einem Stimmtraining der Loschky-Methode®

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ziel eines Stimmtrainings: 

Du gibst Dir eine Stimme, die für dich spricht – wann, wo und wie  du es willst.
Damit das, was du leistest, auch so rüberkommt: überzeugend, klar, begeisternd

Auf dass du souverän und freudig die stimmlichen Aufgaben auf den kleinen und großen Bühnen deines Lebens meistern kannst!

Wenn Du Fragen zu deiner Stimme hast oder mit mir darüber sprechen möchtest, ob ein Stimmtraining für Dich sinnvoll ist, dann buche einen Termin für ein kostenloses unverbindliches online Gespräch mit mir. Ich freue mich auf dich!

Weiterführende Literatur, Quellen und Links:

  1. Klartext Experte Thilo Baum: Video „Schluss mit förmlich“
  2. Eva Loschky: Stimmtraining „Gut klingen – gut ankommen mit der Loschky-Methode® – Goldmann Verlag
  3. Der Rockstar der Körpersprache live: Stefan Verra
  4. Mein Lieblingsfilm zur Körpersprache: Always#LikeAGirl

Share your thoughts

X
X