Fortbildung “Alles neu macht der Mai” | Homburg, 26./27.5.18

Alles neu macht der Mai: Lassen Sie das Stiefkind Stimmtherapie mit Hilfe der Loschky-Methode® zu Ihrer Lieblingstochter werden
Möchten Sie gerne Ihre Kompetenz als Stimmtherapeut*in auf- und ausbauen, und misstrauen gleichzeitig der eigenen Fähigkeit als Stimmtherapeutin? Zweifeln Sie ab und zu an der eigenen Stimme? Oder sind Sie müde von den vielen Jahren der Stimmarbeit und suchen neue Impulse? Möchten Sie Sicherheit im eigenen Tun gewinnen und vermissen noch ein verlässliches Fundament?

All diese Fragen und viele mehr kennt Eva Loschky zu gut. Als Sängerin litt sie unter Stimmbandknötchen und ließ sich diese operieren. Als Schauspielerin genoss sie die Bühne und reiste 2 Jahre durch Europa. Als Logopädin überraschte sie das Wunderwerk Körper. Enge Zusammenarbeit mit Körpertherapeuten ließ sie schließlich einen sicheren Weg für die eigene Stimme und für die Stimme ihrer Kliente*innen finden. Sie entwickelte die Loschky-Methode®. Ihre Erfahrungen und ihr Wissen gibt sie von Herzen gerne in ihren Seminaren weiter und begeistert andere für das Thema Stimme und Stimmtherapie.

Was hat der Beckenboden mit der Stimme zu tun? Wie funktioniert das richtige Zusammenspiel zwischen der Muskulatur der Bauchkapsel und der Stimmgebung? Wie werden Sprechpausen sinnstiftend, spannungsgebend und effektiv für den Einatem? Wenn Sie das in dem Seminar mit Eva Loschky selbst ausprobieren, die Theorie neu verstehen, dann halten Sie nach dem Seminar einen zuverlässig funktionierenden Schlüssel für eine gesunde kraftvolle Stimme in der Hand. Sie lernen eine alltagstaugliche schnelle Methode, um den „inneren Kern“ der Stimme für sich und Ihre Klienten effektiv zu nutzen.

Sa, 26.05.2018  | 11:00 – 19:00
So, 27.05.2018 | 09:00 – 16:30
18 Fortbildungspunkte

Kardinal-Wendel-Haus
Kardinal-Wendel-Straße 10
66424 Homburg
Veranstalter: Collogo