Stimmlust statt Stimmfrust!

Newsletter 01/2020 am 04.02.2020

„Stimme weg! Wieso denn?“ Das frage ich mich, als ich vor drei Wochen morgens fröhlich aufwache und telefonieren möchte. Gekrächze statt Stimme??? Am Abend vorher war ich nach einem beruflichen Termin mit dem ICE aus München gekommen – entspannte, sogar pünktliche (!) Fahrt mit der Deutschen Bahn. Kein Stress in irgendeiner Form! Doch jetzt kommt noch ein trockener Husten dazu. „Okay, ein Virus“, sagt der Arzt. Was tun? Sein simpler Rat: „Schweigen, keine Medikamente! Wenn es nach einer Woche nicht weg ist, zu mir kommen.“ Gesagt, getan:

  • Ich gönne mir ein Wochenende schweigend, lesend, fernsehguckend im Bett
  • Ich genieße meine „erlaubte“ Faulheit
  • Ich mache mir Kartoffelwickel – wie es geht, siehst Du >>hier – und heiße Fußbäder
  • Ich akzeptiere, dass ich eine Woche brauche, um wieder ganz gesund zu sein
  • Ich schaffe es wider Erwarten, zwei Wochen „Basenfasten“ durchzuhalten und merke, dass eine konsequente 100%-basische Ernährung meinen Körper entlastet.

Aufbauseminare – und ihre Folgen
Gottseidank bin ich pünktlich zum Zweitagesseminar „Stimmliche Souveränität – und ihre Gegner“ wieder voll fit. Ich freue mich sehr auf diese Ausbildungsgruppe, die nun schon das dritte Aufbauseminar gemeinsam gebucht hat. Die sechs Teilnehmer*Innen – aus Köln und Berlin – sind mir in dem halben Jahr des gemeinsamen Arbeitens sehr ans Herz gewachsen. Sie probieren das Gelernte mit Ihren Klient*innen aus und bringen ihre Erfahrung in die Gruppe, sie arbeiten konsequent – wunderbar! Danke für Euer Vertrauen und danke, liebe Susanne Hauf, für die Fotos! Ich bin mir sicher, dass diese Absolvent*Innen sehr gute „Practioner“ der Loschky-Methode® sind! Ich werde sie alle weiterempfehlen. Demnächst findet man ihren Adressen auf meiner Homepage. Versprochen!


Anstehende Termine:

Wer singt, gewinnt! – Das Aufbauseminar am 27. & 28.03.2020 in Potsdam.Einige aus der Ausbildungsgruppe gehen weiter und kommen am 27. / 28. März zum 4. Aufbauseminar. In diesem Seminar geht es um die Singstimme, aber auch um die Atemtypen und die inspiratorische Gegenspannung. Kurz, es wird alles gelehrt, was man braucht, um eine laute, tragfähige und belastbare Stimme zuverlässig zu haben. Das ist für all die Menschen interessant, die schon das Grundlagenseminar oder ein Einzelcoaching bei mir besucht haben und vor großen Gruppen sprechen: angefangen beim Lehrer*in, Fitnesstrainer*in bis hin zur Sänger*in. Jede*r wird singen, denn Singen ist wie „Jogging für die Stimmmuskulatur“. Die Gruppe hat max. 8 Teilnehmer*innen, sodass das Seminar Coachingcharakter hat. Neugierig geworden? Sind Sie dabei?

Jetzt Seminarplatz buchen!


„Deine Stimme – Freund oder Feind“ – Das Grundlagenseminar am 15. & 16.02.2020 in München.
Vielleicht geht es Ihnen wie Frau S. Sie schreibt:
Ich interessiere mich für das Grundlagenseminar am 15./16. Feb. in München als Privatperson. Ich muss einige Reden halten übers Jahr und merke, dass meine Stimme mich nicht ausreichend trägt, ich oft heiser bin. Passt dafür dieses Seminar? Dann möchte ich mich gerne dafür anmelden.“

„Ja“, antworte ich, „das Seminar passt genau: Profis und Laien entdecken gemeinsam die Kraft des „inner core“ für ihre Stimme und profitieren dabei voneinander!“ Lesen Sie selbst, was Frau Klute schreibt:

„Am 7./8. September habe ich das Grundlagenseminar in Hamburg besucht. Wie ist es mir seitdem bei meinen „Auftritten“ ergangen: Ich rede zwar noch oft zu schnell, mit dem Atmen hat es aber schon viel besser geklappt. Ich konnte den Gorillastand gut anwenden und habe mich während der Vorträge stets daran erinnert und dann den Stand korrigiert. Ich habe mich von mal zu mal wohler gefühlt und war auch weniger aufgeregt. Ich hatte bei meiner Veranstaltung am vergangenen Wochenende so viel Spaß, dass es auf die Zuhörer übergeschwappt ist und sie sogar geklatscht haben, was bei diesen Veranstaltungen sonst nicht passiert. Darüber habe ich mich sehr gefreut. D.h. meinem Ziel „Freude am Sprechen“ bin ich viel näher gekommen. Vielen Dank für die alltagstauglichen Tipps, ich werde weiter daran arbeiten.“

P.S. Das Seminar in München ist bereits in zwei Wochen und findet ganz in der Nähe vom Hauptbahnhof in sehr angenehmen Räumen statt. Die Gruppe wird klein sein, sodass das Seminar fast Coachingcharakter hat.  Also am besten gleich  bei Logomania anmelden:

Jetzt Seminarplatz sichern!


Lieber gleich die Stimme trainieren?
Wenn Sie lieber sofort Ihre Stimme trainieren möchten, dann empfehle ich Ihnen die Übung „Rund ums Ohr“ von der Kölner Kollegin Anna Stijohann . Ganz sicher und leicht finden Sie dabei Entspannung für Ohren, Kiefer und Stimme. Ich kenne Frau Stijohann nicht persönlich. Doch dieses Mitmachvideo hat mich überzeugt. Probieren Sie gleich mal aus und trainieren Sie 5 Minuten lang Ihre Stimme!

Übrigens: Die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gibt es nur noch dieses Jahr. Dafür ist der Betrag höher geworden. Sie bekommen auf jeden Fall 50% der Kosten erstattet. Bei meinen Seminaren in Potsdam / Caputh können Sie sehr gerne Ihre Bildungsprämie und den Bildungsgutschein einlösen! Ich empfehle Ihnen: beantragen Sie die Prämie für alle Seminare, die Sie 2020 besuchen möchten. Es lohnt sich!


Hier können Sie sich direkt für den nächsten Newsletter anmelden:

X
X