Die BASIC Module.

Auf Wunsch mit Zertifikat.

In jedem Seminar erweitern Sie Ihre stimmlichen Facetten. Sie stärken Ihre eigenen stimmlichen Fähigkeiten und finden immer mehr Redesicherheit. Als Practitioner steigern Sie außerdem Ihre Kompetenz in Stimmtraining oder -therapie auf Grundlage einer bewährten und zuverlässigen Methode. Sie erweitern Ihr therapeutisches und pädagogisches Portfolio und finden Sicherheit im Wissen, Klarheit in der Anwendung sowie Freude in der Ausübung Ihres Berufs. Dazu erwerben Sie alltagstaugliches, effizientes Handwerkszeug auf exakter physiologischer Grundlage und spinnen Ihren eigenen roten Faden im Dschungel der zahlreichen Stimmtrainingskonzepte. Sie lernen nicht nur die Bausteine erfolgreicher Kommunikation zu vermitteln, sondern auch den Einfluss von Emotionen und Stress auf den Erfolg des Stimmtrainings zu meistern. Ein großer Gewinn für Sie selbst und Ihre Klient*innen. Zuverlässig ermöglichen Sie sich selbst, aber auch Ihren Klient*innen, ihr ureigenes Potenzial bei Stimmauftritten auf den kleinen und großen Bühnen des privaten und beruflichen Lebens vollauszuschöpfen. Die besten Voraussetzungen, sich selbstbewusst und klar auf dem Markt positionieren zu können.

Die BASIC Module 1 bis 4 können auch einzeln gebucht werden. Unabhängig vom Erwerb des Zertifikat BASIC und in der Reihenfolge frei wählbar.

Die Teilnahme an einem zweitägigen Grundlagenseminar ist die Voraussetzung für die Zulassung zu allen Weiterbildungsmodulen.

Wer das Zertifikat BASIC erwerben möchte, muss alle fünf Weiterbildungsmodule einschließlich Abschlussprüfung absolvieren (Ort und Termin frei wählbar).

akademie-evaloschky-zertifikat-basic

Das Zertifikat BASIC berechtigt zur therapeutischen, pädagogischen und künstlerischen Arbeit auf Grundlage der Loschky-Methode® und zur Logo-Nutzung. Zertifikatsinhaber*Innen werden auf der Website von Eva Loschky gelistet. Das Zertifikat BASIC besteht aus fünf Weiterbildungsmodulen: 3 zweitägige Weiterbildungsmodule und 2 eintägige Module. Es umfasst ingesamt 96 Unterrichtseinheiten/ Fortbildungspunkte

Videodokumentationen der Arbeit mit Klient*innen und Live-Lehrproben sind zusätzlich Voraussetzung für den Erwerb des Zertifikats. Eine Rezertifizierung erfolgt nach 2 Jahren durch eine halbtägige Supervision von Videodokumentationen oder Livesituationen durch Eva Loschky. Ansonsten verliert das Zertifikat seine Gültigkeit.

Modul 1: Deine Stimme – das unbekannte Phänomen

Audio- und Videoanalyse von Stimme, Sprechweise und Körpersprache als Basis jeder erfolgreichen Stimmarbeit

Tag 1:
Auseinandersetzung mit dem eigenen Stimmauftritt und den Konsequenzen für die eigene Arbeit. Entwicklung sinnvoller Trainingsschritte aufbauend auf der Audio- und Videoanalyse

Tag 2:
praktischer Aufbau einer erfolgreichen Stimmtherapie durch Weiterentwicklung der Tools von Tag 1.

Hausaufgabe für Zertifikat BASIC Anwärter*innen:
Erstellung einer Audio- und einer Videoaufnahme eines Klienten mit Auswertung durch Klient*in und Therapeut*in. Schriftliches Ergebnisprotokoll.

18 Unterrichtseinheiten/ Fortbildungspunkte

Modul 2: Der „inner core“ – die Basis jeder Stimme

Die Synergie der Muskulatur des „inner core“, der Muskulatur der Bauchkapsel mit der Phonation ist das entscheidende Fundament jeder gesunden Stimme und Kern der Loschky-Methode®

Tag 1:
Physiologie der Stimme unter dem Aspekt der Funktion des „inner core“ , der „inner unit“. Umsetzung der Theorie in eigene Körpererfahrung mit anschließender Auswertung.

Tag 2:
Entwicklung zahlreicher Skills und Tools der Loschky-Methode® basierend auf dem Zusammenwirken der Muskulatur von „inner core“, Atmung und Phonation.

Hausaufgabe für Zertifikat BASIC Anwärter*innen:
Praktische Anwendung von 5 Übungen der Loschky-Methode® in der Arbeit mit mindestens 3 Klient*innen mit Videodokumentation & schriftlicher Auswertung der Erfahrung.

18 Unterrichtseinheiten/ Fortbildungspunkte

Modul 3: Stimmliche Souveränität - und ihre Gegner

Stress, Emotionen, Druck, geringschätzendes Kommunikationsverhalten verändern das Körper-, Atem- und Stimmmuster. Lernen Sie in diesem Seminar zu handeln.

Tag 1:
Emotionen, Druck und Stress verändern die „Körperlandschaft“ und somit die Stimme signifikant. Erarbeitung von Tools der Loschky-Methode® für den richtigen Weg raus aus diesen Verstrickungen hin zu Souveränität und Gelassenheit.

Tag 2:
Geringschätzendes Kommunikationsverhalten - verbal oder nonverbal – zerstören stimmliche Souveränität. Entdeckung der Vielfalt von Kommunikationsstörern und Erarbeitung der Grundlagen wertschätzender Kommunikation nach Carl Rogers in Kombination mit den körpersprachlichen Tools der Loschky-Methode®.

Hausaufgabe für Zertifikat BASIC Anwärter*innen:
Praktische Anwendung von jeweils 2 Übungen von Tag 1 und Tag 2 des Moduls 3 in der Arbeit mit mindestens 2 Klient*innen mit Videodokumentation & schriftlicher Auswertung der Erfahrung.

18 Unterrichtseinheiten/ Fortbildungspunkte

Modul 4: Einzelcoaching und Einzelsupervision

1/2 Tag Einzelcoaching:
Wie entdecke, vertiefe und erweitere ich das ureigene Stimmpotenzial?
Wie räume ich Schwierigkeiten aus dem Weg?
Wie finde ich Sicherheit, Belastbarkeit und Gelassenheit für meine Stimme?

1/2 Tag Einzelsupervision:
Vorstellung der eigenen Stimmarbeit via Videoprotokoll oder Einladung von Eva Loschky zu einer Livesituation. Hinterher gemeinsame Analyse und Auswertung.

10 Unterrichtseinheiten/ Fortbildungspunkte

Nur für Zertifikatsanwärter*innen:

Zertifikat BASIC Modul 5: Prüfung und Zertifikatsvergabe

1 Tag:
Teilnehmer*innen, welche die Module 1-4 erfolgreich besucht und die Hausaufgaben konstruktiv durchgeführt haben, halten eine Lehrprobe von 60 Minuten auf Grundlage der Loschky-Methode®. Die Lehrprobe muss - mit Unterstützung von Eva Loschky - selbst organisiert werden. Eva Loschky wird daran persönlich teilnehmen. Die Lehrprobe wird auf Video aufgezeichnet und im Anschluss auf Ihre Stärken und Schwächen hin gemeinsam analysiert und bewertet.

Zusammen mit der bereits geleisteten Dokumentation der Hausaufgaben und der durchgeführten Einzelcoaching und Einzelsupervision bei Eva Loschky sind damit die Voraussetzungen der Zertifikatsvergabe erfüllt, die anschließend erfolgt.

Termine

Modul 1: 18./19.10.2019 | Fr, 09:30 – 20:15 Uhr, Sa, 08:30 – 17:15 Uhr
Modul 2: 22./23.11.2019 | Fr, 09:30 – 20:15 Uhr, Sa, 08:30 – 17:15 Uhr
Modul 3: 24./25.01.2020 | Fr, 09:30 – 20:15 Uhr, Sa, 08:30 – 17:15 Uhr
Modul 4: die Termine werden individuell vereinbart
Modul 5: die Termine werden individuell vereinbart

Veranstaltungsort

Modul 1-3: Potsdam/Caputh, elisabeth am see®

Preise

Modul 1-3: pro Modul 420 € (inkl. 19% MwSt., Getränke und Verpflegung, Arbeitsmaterialien. exkl. Übernachtung und Frühstück)

Modul 4: 890 € (inkl. 19% MwSt.)

Modul 5: 690 € (inkl. 19 % MwSt.)

Sie möchten Trainer*in der Loschky-Methode® werden?