Newsletter von Eva Loschky
img 600 190
 
Liebe Leserin, lieber Leser,

Was war 2017 los und was passiert 2018?
Ein sehr persönlicher Newsletter von Eva Loschky zum Jahresausklang

Wie vom Erdboden verschluckt, im Ruhestand, in fernen Ländern? Unsichtbar, unhörbar? Keine Blogartikel, keinen neuen Podcast, selten auf Facebook u.Co.? Darf man das, darf ich das? Ist das nicht das „Aus“ für das Speaker-, Trainer- und Coaching-Business? Vergisst dann die „Welt“, dass es mich gibt? Gehen dann die Geschäfte bergab?

Und ich verrate Ihnen etwas: Es war keine bewusste Entscheidung von mir, sondern ich habe einfach mal alles schleifen und auf mich zukommen lassen, weil so viel anderes wichtiger war! Glauben Sie mir, das schlechte Gewissen hat mich - eine Beamtentochter - oft geplagt. Immer wieder rumorte es in mir: sei nicht so faul, jetzt aber los!

Und darüber vergaß ich zu feiern, dass ich in diesem Jahr seit genau dreißig Jahren selbstständig bin. Mit Höhen und Tiefen, aber auf jeden Fall erfolgreich. 1987 startete ich mit einer logopädischen Praxis in Berlin-Spandau, 1993 eröffnete ich meine Praxis am Odeonsplatz in München, 2005 gab ich meine Kassenzulassung zurück und arbeite seitdem „freischwebend“ als Speakerin, Trainerin und Coach. Das konnte ich wagen, weil mir mein erstes Buch „Stimmtraining. Gut klingen - gut ankommen mit der Loschky-Methode®“ den Weg in die Medien bereitete. Ich wurde dadurch bekannt und gebucht. Das Buch verkauft sich übrigens bis heute so gut, dass die Neuauflage ein frisches Cover mit aktuellen Fotos bekam. Darauf bin ich wirklich stolz, denn das ist für ein Sachbuch ungewöhnlich.

Nun, bevor ich mein Jahr mit einem langen Urlaub in Südafrika beschließe, möchte ich Ihnen von neuen Kooperationen und von meinem spannenden Januarprogramm berichten und hoffe, dass Ihnen das ein oder andere gefällt!

Ich wünsche Ihnen einen gelassenen und freudigen Jahresabschluss
und grüße Sie ganz herzlich
Eva Loschky

 
img 600 265

Kooperation 1: mit Stephanie Kruse, Lax Vox® und ABOUT VOICE

Im letzten Sommer gönnte ich mir selbst eine Stimmfortbildung: Lax Vox® aus authentischer Hand, mit Stephanie Kruse. Das „Blubbern mit Stimme“ - richtig erklärt - macht Spaß, wärmt die Stimme sinnvoll auf und beruhigt sie auch wieder nach zu viel Gebrauch! Und: das Blubbern kann jede/r, ob Laie oder Profi. Stimmspaß pur – effektiv und effizient.

Für Episode 1 der neuen Serie ABOUT VOICE besuchten mich Stephanie Kruse und Thomas Lascheit in meinem Haus am See. Die beiden produzieren diese neue Serie über Stimme mit ihrem Unternehmen LaKru. Sie sprechen mit StimmexpertInnen, SängerInnen, SchauspielerInnen, PhoniaterInnen über ihre Erfahrungen, Ideen und Eindrücke im Bereich: Stimme und Stimmarbeit. Ich durfte mit den beiden dieses neue Format starten. Herausgekommen ist ein - wie ich finde – offenes und spannendes Gespräch zwischen zwei Stimmexpertinnen, die Mutter und Tochter sein könnten. Einfach anklicken und anschauen: So haben Sie diese zwei Stimmexpertinnen noch nie kennengelernt.

» mehr Informationen

 
 
img 600 277

Kooperation 2: Fortbildungsinstitut Regensburg, Julia Fröhlich und Barbara Killinger
Workshop mit Eva Loschky am 12./13. Januar 2018

Ich gratuliere den beiden dynamischen Ladies von ganzem Herzen zu dem einjährigen Geburtstag des Fortbildungsinstituts und finde, das Kind gedeiht außergewöhnlich gut. Weiter so!

Im zweitägigen Workshop „Stimmtherapie – Freund oder Feind“ möchte ich mit meiner Berufs- und Lebensexpertise StimmtherapeutInnen unterstützen, Ihre Kompetenz auf- und ausbauen. Misstrauen Sie manchmal der eigenen Fähigkeit als StimmtherapeutIn? Zweifeln Sie ab und zu an der eigenen Stimme? Oder sind Sie müde von den vielen Jahren der Stimmarbeit und suchen neue Impulse? Möchten Sie Sicherheit im eigenen Tun gewinnen und vermissen noch ein verlässliches Fundament? Dann sind Sie in Regensburg genau richtig und genießen darüber hinaus das wunderschöne Sorat-Inselhotel!

 
 
img 600 310

Kooperation 3: Christine Wolff - Kammersängerin und Julia Theek, Künstlerin und Initiatorin des Kunstspeichers

Einwöchiges Stimmevent vom 20. bis 27. Januar 2018

Da ich in der Nähe von Potsdam lebe, bin ich als „Businessfrau“ Mitglied des Netzwerks „PotsDamen“ geworden. Nicht nur, dass mich der Name begeistert – ich bin zu gerne eine PotsDame - , sondern auch die Idee: Frauen aus Potsdam und Umgebung, die selbständig sind und ihr eigenes Business betreiben, treffen sich alle 2 Monate, um nach einem gemeinsamen Frühstück in drei Kurzvorträgen Wissenswertes aus der Stadt zu erfahren und in Vorträgen von anderen PotsDamen zu lernen. Bei einem solchen Frühstück entstand die Idee, zwei Workshops zum Thema „Stimme“ zu kombinieren: Ich kümmere mich mehr um die Sprech- und Christine Wolff mehr um die Singstimme. Wir werden lustvoll zusammen trainieren, in Gruppen und einzeln. Einzelcoachings und Abendevents bilden die Krönung. Das Ganze findet im Lübzer Kunstspeicher statt, dem Wirkungsort von „PotsDame“ und Künstlerin Julia Theek. Genießen Sie die herrliche Mecklenburgische Seenplatte, entdecken Sie Ihre Stimme neu, fasten Sie mit uns - oder auch nicht: Ganz, wie es zu Ihnen passt! Ein fulminanter Start im neuen Jahr für Ihre Stimme und Ihre Gesundheit! Frühbucherrabatt bis 28.12.

» mehr Informationen

 
divider
 
Was ab Februar 2018 passiert, erfahren Sie im neuen Jahr. Oder Sie schauen auf meine Webseite unter » Aktuelles oder Sie fragen uns direkt » per Mail oder per Anruf unter: 0152 277 688 42. Wir sind gerne für Sie da. Auf Wiedersehen und bis 2018!

P.S.: Wenn Sie auf diesen Newsletter antworten möchten, schicken Sie uns einfach eine Mail an office@evaloschky.de
 
Besuchen Sie mich online:
Facebook     Twitter     Google Plus     LinkedIn     YouTube     Xing
 
Dieser Newsletter wurde an Sie versandt, weil Sie in unserem Verteiler eingetragen sind.
Redaktion, Impressum: Eva Loschky, Krughof 50, 14548 Schwielowsee
Tel: 0152 277 688 42 / Mail:office@evaloschky.de www.evaloschky.de
Kontakt: www.evaloschky.de/cms/kontakt

Newsletter weiterempfehlen   |   Abmelden

Haftungshinweis: Eva Loschky übernimmt keine Haftung oder Garantie für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
© Copyright 2017
img 600 290