STIMMTRAINING: GUT KLINGEN – GUT ANKOMMEN | Der Bestseller von Eva Loschky

Home » Medien » Autorin » STIMMTRAINING: GUT KLINGEN – GUT ANKOMMEN | Der Bestseller von Eva Loschky
Gut klingen - gut ankommen
Mit der Stimme begeistern? Die Loschky-Methode zeigt Ihnen, wie!

Eva Loschky vermittelt Ihnen das wichtigste Wissen über Stimme, Sprechen und einen sicheren Auftritt. Die gelernte Schauspielerin, Sängerin und Logopädin setzt ihre praxisnahen, alltagstauglichen und langerprobten Methoden seit Jahren erfolgreich in ihrer eigenen Arbeit als Stimmtrainerin und Redecoach ein.

Wenn Sie mit Ihrer Stimme von Anfang an überzeugen möchten und klar, deutlich und selbstbewusst sprechen wollen, bietet Ihnen Eva Loschkys Bestseller ein völlig neuartiges Stimmtraining. Die Profi-Rednerin führt Sie durch bewährte Übungen, die neuen Erfolg schnell hörbar machen.

Eine Entdeckungsreise zur Stimme – mit Esprit, Witz und erstklassiger Expertise.

Stimmtraining: Gut klingen – gut ankommen
mit der Loschky-Methode®

224 Seiten
Goldmann Verlag (18. Juli 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442176093
ISBN-13: 978-3442176090
Taschenbuch
8,99 EUR

Buchrezension

Mein persönliches Stimm-Thema: Ich rede sehr schnell. „Wann atmen Sie denn?“, werde ich immer einmal wieder als Trainerin in meinen Schreibworkshops gefragt. Die Stimm-Geschichte dazu: In meiner Familie reden alle schnell und so habe ich mir schon als Kind zügiges Sprechen angewöhnt, um ins Gespräch hineinzukommen. So wie Sie an der Autobahnauffahrt beschleunigen, um sich in den fließenden Verkehr einfädeln zu können. Daran habe ich auch beim Lesen von Eva Loschkys „Gut klingen – gut ankommen“ wieder gedacht. Immer wieder regt die Autorin durch Fragen dazu an, sich den eigenen Umgang mit der Stimme bewusst zu machen. Kurzweilig und anregend beschreibt die Autorin, wie unsere Stimmen die wurden, die sie sind. Und was sich tun lässt, wenn die Stimme nicht so will, wie wir wollen. Für mich besonders wichtig: Die Übungen laden dazu ein, sie wirklich gleich auszuprobieren. Am besten noch vor dem Weiterlesen. Dadurch wird das Buch zum persönlichen Trainingsprogramm. Denn was erlernt ist, kann auch ver-lernt werden. Auch wenn das Übung und Konzentration braucht. Aber das geht wunderbar mit diesem Ratgeber, mit dem sich beides fast gleichzeitig bewerkstelligen lässt: 1. Lesen, warum unsere Stimme wie funktioniert, und 2. ausprobieren, wie sich was mit Stimme und Körper umsetzen lässt. Ein stimmvolles Körpertraining nennt die Autorin ihren Ansatz. Bewegung, Atem und Stimme zu verbinden, das ist der Logopädin, Schauspielerin und Sängerin ein Anliegen. Denn und hier zitiere ich die letzten Worte ihrer 10 Tipps für effektive Stimmpflege: „Alles, was Körper und der Seele wohl tut, ist für die Stimme gut.“

–  Sigrid Varduhn | Trainerin | www.dieschreibberatung.de